Warum braucht man für Pilates besondere Kleidung?

Feb 27 '11

Warum braucht man für Pilates besondere Kleidung?

Warum braucht man für Pilates besondere Kleidung?Warum braucht man für Pilates besondere Kleidung? Pilates selbst hat die meiste Zeit nur in einer Unterhose trainiert…

Man findet leicht die Antwort, wenn man sich einmal überlegt, warum Pilates nur in Unterwäsche trainiert hat: er wollte seine Muskeln und Bänder, seinen Körper, arbeiten sehen und während des Trainings überprüfen. Genau das wollen auch die Trainer von heute. Sie zeigen einerseits den richtigen Übungsablauf und kontrollieren andererseits die korrekte Ausführung bei den Trainierenden.

Und dazu müssen sie den Körper mit allen Muskeln und deren Bewegungsabläufe genau sehen können. Deshalb haben Pilatestrainer diese Ansprüche an die Sportkleidung:
Sie sollte sehr körpernah sein;
Sie darf nicht auftragen;
Sie darf nicht zwicken;
Sie darf an keiner Stelle die Bewegung behindern;
Sie sollte während des Trainings einfach vergessen werden können.

Pilateskleidung sollte sich tragen wie eine zweite Haut.

FILDECOTON designt Pilateskleidung, die hautnah getragen wird und entsprechend anliegt. Details wie Knöpfe, Reißverschlüsse, Gummizüge, enge Bündchen und die Nähte werden so positioniert dass sie während des Trainings auf keinen Fall stören. Die hohe Qualität der Stoffe sorgt für ein überaus angenehmes und weiches Hautgefühl. Selbstverständlich werden ausschließlich Stoffe und Zutaten verwendet, die schadstofffrei sind. (Öko-Tex Standard 100).

Die Kleidung von FILDECOTON zeichnet sich durch zeitlose Eleganz, Leichtigkeit, und Materialien natürlichen Ursprungs aus, und wird Sie wunderbar auch in Ihrer übrigen Freizeit begleiten.

Autorin: Claudia C. Gref

Passende Posts

Kommentare sind deaktiviert

Top